PINA - Neue Animes in Japan
< PINA Himiko Version >

Anime: Atelier Escha & Logy ~Tasogare no Sora no Renkinjutsushi~

Seasons: | Frühling 2014 (Season) |

Review zu Atelier Escha & Logy ~Tasogare no Sora no Renkinjutsushi~

Allgemeine Informationen | Kategorien |

[Artikel-Version: 1 | Mitwirkende: 1 Benutzer]

Allgemeine Informationen

Titel: Atelier Escha & Logy ~Tasogare no Sora no Renkinjutsushi~
Titel (eng):Atelier Escha & Logy: Alchemists of the Dusk Sky
Titel (deu):-
Titel (jap):エスカ&ロジーのアトリエ ~黄昏の空の錬金術士~
Studio: Studio Gokumi
Typ: TV-Serie (12 Folgen)
Episodenlänge: 24 Minuten
basiert auf: Videospiel
Links: AniList

Kategorien

| Fantasy |
Creative Commons Lizenzvertrag
Der Anime-Review von Pina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare zu Atelier Escha & Logy ~Tasogare no Sora no Renkinjutsushi~

Ersteindruck

User Avatar
Von: Anime-Fan(via PINA Himiko)
Am: 19.04.2014 22:56:08 Uhr (zuletzt geändert: 30.11.-0001 00:00:00 Uhr)
Status Post: abgebrochen, Folge 2 (Status Animeliste: abgebrochen, Folge 2)
Review-Kommentar: Ersteindruck
Ich hatte ein Spiel dieser Reihe mal angespielt und finde dass der Anime das gleiche Problem hat wie dieses Spiel.

Atelier Escha & Logy versucht zwar grundlegend zu erklären um was es geht, es bleiben aber immer noch viele Fragen offen. Das Problem ist auch hier dass es storytechnisch derartig slow pacing (langsames Voranschreiten) ist dass mir die Serie einfach zu langsam ist als dass ich es durchhalten würde davon eine Folge am Stück zu schauen ohne Angst haben zu müssen dass ich dabei gleich einschlafe.

Schade, ich hatte da eigentlich höhere Erwartungen von der Serie, aber für Fans der Spiele ist es denke ich eine gute Serie. Für die restlichen Zuschauer, naja, man muss das langsame pacing halt mögen.

User Avatar
Von: Anime-Fan(via PINA Himiko)
Am: 23.04.2014 23:36:49 Uhr (zuletzt geändert: 30.11.-0001 00:00:00 Uhr)
Status Post: am schauen, Folge 2 (Status Animeliste: am schauen, Folge 2)
Review-Kommentar: Ersteindruck
Diese Show hat für mich so ein bisschen das Problem, dass sie versucht das Spiel zu genau nachzubilden und darüber vergisst, ein Anime zu sein. In einem Spiel, gerade einem jRPG ist eine gewisse Langatmigkeit okay und trägt oft sehr zur Stimmung bei. Zudem kann der Spieler dort die Figuren ja auch noch selbst steuern und hat damit etwas zu tun. Das ist in einem Anime natürlich anders und kann so nicht direkt übernommen werden. Atelier Escha & Logy funktioniert als Spiel gut, aber ein Anime muss seinen Plot einfach anders präsentieren. Die Story ist hier einfach zu weit gestreckt.

Ich werde es aber erst einmal weiter schauen. Sie ist zumindest ein hübsch anzusehender Pausenfüller zum entspannen.