PINA - Neue Animes in Japan
< PINA Himiko Version >

Anime: Campione!: Matsurowanu Kamigami to Kamigoroshi no Maou

Seasons: | Sommer 2012 (Season) |

Review zu Campione!: Matsurowanu Kamigami to Kamigoroshi no Maou

Allgemeine Informationen | Kategorien | Story |

[Artikel-Version: 1 | Mitwirkende: 1 Benutzer]

Allgemeine Informationen

Titel: Campione!: Matsurowanu Kamigami to Kamigoroshi no Maou
Titel (eng):Campione!
Titel (deu):-
Titel (jap):カンピオーネ! ~まつろわぬ神々と神殺しの魔王~
Studio: diomedea
Typ: TV-Serie (13 Folgen)
Episodenlänge: 25 Minuten
basiert auf: Buch/Roman
Links: AniList

Kategorien

| Comedy | Ecchi | Romanze |

Story

Kusanagi Godou ist in Italien unterwegs. Er soll ein Steintablett zu einer Frau zurückbringen von der sein Großvater dieses Tablett erhalten hat. Auf der Straße fragt er nach dem Weg und rennt so in ein blondes Mädchen. Das Mädchen fordert ihn, erst auf italienisch, dann auf "englisch"/japanisch, auf den Grimoire zurückzugeben. Nach einer kurzen Vorstellung werden sie durch ein Gebrüll sowie dem Erscheinen eines riesiegen Wesens, einem "Heretic God", gestört. Erica, das blonde Mädchen, macht sich auf gegen den erschienen Gott zu kämpfen. In diesem Zusammenhang beschwört sie einen Löwenkopf aus dem sie ein Schwert zieht.

Während Erica mit dem Kampf beschäftigt ist rennt Godou in eine blaue Person. Er/Sie bezeichnet sich als "siegreiche" und "mächtigste Wesen dass alle seine Feinde verschwinden lässt" das nun auch eine Niederlage erleben möchte.

Erica kämpft noch immer mit dem göttlichen Wesen. Der Kampf wird jedoch abprut beendet. Nach dem Kampf bekommen wir eine kurze Einführung in das Thema "Heretic Gods". Erica scheint die Damen zu kennen der Godou den Grimoire zurückbringen soll. Die beiden machen sich auf den Weg zu dieser Dame.

Endlich am Ziel angekommen werden sie von einer sprechenden schwarzen Katze empfanden und zu ihrer Herrin zu bringen. Bei den Buch handelt es sich um dem Prometheus Grimoire, anstatt es jedoch zurückzunehmen übergibt sie es Godou.

Die Freude ist jedoch nur von kurzer Dauer. Vor den beiden erscheint Melquart, der König der Götter der mit einem anderen Gott kämpfen möchte. Godou und Erica kommen an den Ort des Geschehens und erkennen Verethragna, einen persischen Kriegsgott der mit Melquart kämpfen möchte. Erica versucht dies zu unterbinden, ist damit aber nicht sonderlich erfolgreich. Godou schließt mit Melquart einen Pakt. Verethragna beschwört ein goldenes Schwert und versucht damit die Schutzbarieree von Melquart zu durchbrechen. Um dies zu verhindern benutzt Godou den Grimoire um das goldene Schwert von Verethragna zu stehlen und ihn damit zu besiegen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Anime-Review von Pina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.