Die Auftaktepisode dieser Serie hat mir sehr gut gefallen. Auf der RL-Seite sind die Details sehr schön ausgearbeitet, ich finde ihren Gaming-PC cool, das leuchtet alles so schön im abgedunkelten Raum. ;)
Und die Spielewelt ist sehr süß gemacht, wie ja auch von Lily extra betont wird. Die Merry-Christmas Szene, wo in der Unterwasserwelt große Kerzen und Weihnachtsbäume erscheinen und Fische mit Santa-Mützchen durch das erstrahlende Bild schwimmen, war herrlich absurd-kitschig.
Die Zweigleisigkeit zwischen der virtuellen Welt, die in der ersten Episode die Überhand hatte, und dem Real Life wird sicher noch eine spannende Dynamik bringen. Noch wurde es zwar nicht aufgelöst, aber die Hints sind schon sehr stark, dass der Blondie Lily spielt und dass sich eine RL-Romanze mit vertauschten Geschlechtern parallel zur Spielromanze entwickeln wird. Ob sich erst die Identitäten klären, oder die Romanzen erst unabhängig ihren Lauf nehmen werden?
Jedenfalls, prima Serie, ich werd sie gucken!