PINA - Neue Animes in Japan
< PINA Himiko Version >

Anime: One Off

Seasons: | Herbst 2012 (Season) |

Review zu One Off

Allgemeine Informationen | Kurzvorstellung | Story |

[Artikel-Version: 2 | Mitwirkende: 1 Benutzer]

Allgemeine Informationen

Titel: One Off
Titel (eng):-
Titel (deu):-
Titel (jap):わんおふ oneoff
Studio: TYO Animations
Typ: TV-Serie (4 Folgen)
Episodenlänge: 15 Minuten
basiert auf: nichts/Original
Links:

Kurzvorstellung

Vier Freundinnen genießen die schöne Landschaft während sie das Thema Motorräder behandeln und damit ihre Runden drehen.

Für Slice of Life Fans die nichts gegen Motorräder/Mopeds haben und die sich an Cynthias teilweise anstrengendes Benehmen gewöhnen können ist die Serie imho sehr empfehlenswert.

Story

Die schöne Landschaft, die hohen Berge, das friedliche Leben. Und jeden Tag holt Haruno die von ihren Hühnern gelegten Eier und erledigt ihre Einkäufe. Doch sie ist es nach 16 Jahren mittlerweile Leid und möchte in die Stadt ziehen.
In der Schule wird eine Umfrage über die Ziele im Leben durchgeführt. Während Haruno das Alles pessimistisch sieht sind ihre Freundinnen Anri, Sayo und Rie deutlich optimistischer was ihre Zukunftspläne angeht. Auf dem Nachhauseweg begegnen Anri, Sayo und Haruno auf ihren Motorrädern/Mopeds einer blonden Frau die mit ihrem Motorad an ihnen vorbei rauscht. Diese Dame ist Cynthia B. Rogers aus Australien mit einer etwas seltsamen Wortwahl die wohl eine Mischung aus englischer und japanischer Sprache sein soll. Sie soll im Gasthof von Harunos Eltern ein paar Tage aushelfen und versorgt die Leute mit einer "internationalen Köstlichkeit". International da der Geschmack wirkt als hätte man aus zig Ländern alles in einen Topf gewürfelt, der Geschmack kommt daher nicht gut an.

Haruno ist was Cynthia angeht eher misstrauisch und glaubt nicht daran dass sie ähnlich wie Chyntia eine große Reise unternehmen bzw. aus ihrem Dorf weggkommen kann.
Cynthia und Haruno machen sich eines Abends auf den Weg zum Meer, das ist vom kleinen Bergdorf ein ganz schön weit entfernt ist. Haruno hat zwar etwas Angst, jene legt sich aber während der Fahrt. Als Haruno schon fast aufgeben würde erreichen sie nach einer langen Fahrt endlich das Meer. Durch diese Reise und den Kontakt mit Cynthia fasst Haruno neuen Mut und blickt wieder positiv in ihre Zukunft.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Anime-Review von Pina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.