PINA - Neue Animes in Japan
< PINA Himiko Version >

Anime: Oushitsu Kyoushi Haine

Seasons: | Frühling 2017 (Season) |

Review zu Oushitsu Kyoushi Haine

Allgemeine Informationen | Kategorien | Story |

[Artikel-Version: 1 | Mitwirkende: 1 Benutzer]

Allgemeine Informationen

Titel: Oushitsu Kyoushi Haine
Titel (eng):The Royal Tutor
Titel (deu):-
Titel (jap):王室教師ハイネ
Studio: Bridge
Typ: TV-Serie
Episodenlänge: unbekannt
basiert auf: Manga
Links: AniList

Kategorien

| Comedy |

Story

Heine Wittgenstein, rotblond und von so kleiner Gestalt, dass man ihn oft für ein Kind hält, wird als königlicher Privatlehrer an den Hof geholt. Das Königspaar von Glanzreich hat insgesamt fünf Söhne und eine Tochter. Der älteste Sohn und Thronfolger bleibt außen vor, aber die anderen vier Söhne soll Heine unterweisen.
Im Einzelnen handelt es sich um den vierten Sohn, Leonhard, der von sich selbst sehr eingenommen wirkt, aber wie sich bald rausstellt ist das nur Fassade, um seine Minderwertigkeitsgefühle zu überspielen, den kindischen fünften Sohn Licht, der Lichie genannt werden will, alles nur als Spiel sieht und anscheinend am liebsten mit Verehrerinnen spielt, den ernsten dritten Sohn Bruno, und den verstockten zweiten Sohn Kai mit dem Killerblick.
Sie lassen ihn gleich wissen, dass sie keinen königlichen Tutor brauchen und davon ausgehen, dass er wie die anderen vor ihm schnell wieder gehen wird. Heine ist nicht nur ein Gewöhnlicher (Nichtadliger), es hat nicht einmal studiert! Bei Bruno ist er vor allem deshalb unten durch, Leonhard hasst Lehrer ganz allgemein.
Aber Heine ist beharrlich und will sich einen nach dem anderen für eine erste Einschätzung vornehmen, um anschließend wie von der Königin gefordert alle vier absolut fair zu behandeln und zu unterrichten.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Anime-Review von Pina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.