PINA - Neue Animes in Japan
< PINA Himiko Version >

Anime: Ore Monogatari!!

Seasons: | Frühling 2015 (Season) | Sommer 2015 (Season) |

Review zu Ore Monogatari!!

Allgemeine Informationen | Kategorien | Story |

[Artikel-Version: 1 | Mitwirkende: 1 Benutzer]

Allgemeine Informationen

Titel: Ore Monogatari!!
Titel (eng):MY love STORY!!
Titel (deu):-
Titel (jap):俺物語!!
Studio: Madhouse Studios
Typ: TV-Serie (24 Folgen)
Episodenlänge: 24 Minuten
basiert auf: Manga
Links: AniList

Kategorien

| Comedy | Romanze |

Story

Gouda Takeo ist definitiv nicht der typische Protagonist den man erwarten würde. Er ist um die zwei Meter hoch, fast genauso breit, er ist nicht der schlaueste, etwas faul, seine Manieren sind auch nicht die besten und er sieht mehr nach Gorilla als nach Mensch aus, aber er hat ein Herz aus Gold. Wegen seiner Selbstlosigkeit und seiner moralischen Integrität hat er sich unter seinen männlichen Altersgenossen einen Ruf als Ikone erarbeitet und die jüngeren sehen sehen ihn als Musterbild der Männlichkeit und ein großes Vorbild. Bei den Damen hingegen läuft es ziemlich schlecht. Sie sind vom trollähnlichen Grobian eher abgeschreckt bis angewidert und wann auch immer er sich in der Vergangenheit in ein Mädchen verguckt hat endete dies damit, dass besagtes Fräulein dann doch Takeos bestem Freund Makoto, einem supercoolen Bishounen, ihre Liebe gestand und ohne zu zögern von diesem abgelehnt wurde, denn er macht sich aus Romanzen gar nichts.

Kurz nach dem Wechsel in die High School bemerkt Takeo im Zug, wie ein Chikan-Grabscher sich an einem Mädchen vergeht und eilt sofort zur Rettung. Er schleppt den Verbrecher zur nächsten Polizeibox, gerät dann nur leider etwas in Rage als dieser das Mädchen, das auf den Namen Yamato hört, beleidigt und schlägt ihn in Anwesenheit mehrerer Polizisten K.O. Nach dieser Aktion ist er erst einmal von der Schule suspendiert und gammelt mit Makoto zusammen zuhause herum, als er überraschend Besuch erhält. Yamato steht in der Tür und will sich noch einmal bei Takeo für seine Hilfe bedanken. Sie hat Kuchen mitgebracht. Takeo, der sich schon im Zug sofort ein wenig verguckt hatte, ist jetzt vollauf begeistert von dem sanften, engelsgleichen Mädchen, denkt aber durch ein Missverständnis, dass diese vor allem an Makoto interessiert ist. Als der sie auch noch wenig später lobt und damit zum allerersten Mal überhaupt etwas gutes über ein Mädchen sagt, steht es für ihn fest: Er wird seine eigenen Gefühle hintenan stellen und seinen besten Freund mit seiner neuen Liebe verkuppeln, um beide glücklich zu machen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Anime-Review von Pina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.