PINA - Neue Animes in Japan
< PINA Himiko Version >

Anime: Karen Senki

Seasons: | Herbst 2014 (Season) |

Review zu Karen Senki

Allgemeine Informationen | Kategorien | Kurzvorstellung |

[Artikel-Version: 1 | Mitwirkende: 1 Benutzer]

Allgemeine Informationen

Titel: Karen Senki
Titel (eng):-
Titel (deu):-
Titel (jap):夏恋戦機
Studio: nicht angegeben
Typ: Web-Special (11 Folgen)
Episodenlänge: 11 Minuten
basiert auf: nichts/Original
Links:

Kategorien

| Action | Science Fiction |

Kurzvorstellung

Maschinen, einst von den Menschen erschaffen, haben sich gegen ihre Schöpfer gewendet und unterdrücken nun die Menschheit. Karen, die Anführerin der Resistance 11, stellt sich im Kampf den Maschinen entgegen.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Anime-Review von Pina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare zu Karen Senki

Zwischenfazit | Ersteindruck

User Avatar
Von: Anime-Fan(via PINA Himiko)
Am: 12.10.2014 10:57:28 Uhr
Status Post: abgebrochen, Folge 3 (Status Animeliste: abgebrochen, Folge 3)
Review-Kommentar: Zwischenfazit
Ich hab mir inzwischen drei Folgen davon angeschaut. Die Story, soweit vorhanden, wird mir definitiv zu wirr erzählt. Die Produzenten sind wohl zu verliebt darin, ihre 3D-Künste zu demonstrieren, als dass sie sich Zeit nehmen wollen, das ganze etwas zusammenhängender zu erzählen. Der Eleven-Gruppenchef in Ep.2 war mir total unsympathisch, und Karen handelt einfach fortgesetzt impulsiv.

User Avatar
Von: Anime-Fan(via PINA Himiko)
Am: 12.10.2014 04:30:38 Uhr
Status Post: am schauen, Folge 1 (Status Animeliste: am schauen, Folge 1)
Review-Kommentar: Ersteindruck
Ich hatte gerade so überlegt, was ich denn in eine Storyzusammenfassung hineinschreiben könnte, habe es aber letztendlich aufgegeben, weil so gefühlt hatte die erste Episode keine nennenswerte Story. Eine Frau bekämpft Alien-Cyborg-Monster in stylischen Kampfsequenzen und ein Trottel datet einen Roboter. Zusammenhänge, Hintergründe, Setting usw. werden zwar angedeutet, aber ich kann mir absolut keinen Reim draus machen. Naja, zumindest sehen die ganzen Kämpfe ganz passabel aus dafür, dass sie CGI sind. Ich fühlte mich an Zwischensequenzen für irgendein Actiongame erinnert.

Hirnloses Dakkafest. Tut nicht weh, gibt dir aber nichts. Ich werd mir immer mal eine Folge geben, wenn ich abschalten will.