PINA - Neue Animes in Japan
< PINA Himiko Version >

Anime: Hitsugi no Chaika

Seasons: | Frühling 2014 (Season) |

Review zu Hitsugi no Chaika

Allgemeine Informationen | Kategorien | Story |

[Artikel-Version: 1 | Mitwirkende: 1 Benutzer]

Allgemeine Informationen

Titel: Hitsugi no Chaika
Titel (eng):Chaika -The Coffin Princess-
Titel (deu):-
Titel (jap):棺姫のチャイカ
Studio: BONES
Typ: TV-Serie (12 Folgen)
Episodenlänge: 24 Minuten
basiert auf: Buch/Roman
Links: AniList

Kategorien

| Abenteuer | Action | Comedy | Fantasy |

Story

Das schwierigste Leben hat ein Soldat oft zu Friedenszeiten. So geht es auch Acura Tooru. Der junge, ausgebildete Soldat ist jetzt schon eine ganze Weile arbeitslos und findet nicht wirklich Beschäftigung(er sucht sie aber auch nicht wirklich). Als er im Wald unterwegs ist um für sich und seine Schwester Wurzeln und Beeren zu suchen, stößt er auf ein junges, weißhaariges, sprachlich eher eingeschränktes Mädchen, das orientierungslos mit einem Sarg auf dem Rücken durch die Landschaft irrt. Viel Zeit für Vorstellungen bleibt nicht, da sie von einem Einhorn, einem gefährlichen, mystischen Monster unbestrittener Tödlichkeit, entdeckt und verfolgt werden. Es folgt ein kurzer, aber harter Kampf bei dem Tooru das Monster lang genug beschäftigen kann, um dem Mädchen Gelegenheit zu geben, ihr magisches Scharfschützengewehr aufzuladen. Mit diesem schneidet sie das Einhorn in der Mitte durch.

Von dem dankbaren Mädchen,das übrigens Chaika heisst, wird Tooru zum Essen eingeladen, was er aber nicht wirklich geniessen kann, da seine sehr wütende Schwester, die umsonst zuhause auf Essen gewartet hat nun auf seinen Kopf aus ist. Sie zwingt ihn dazu, Chaikas Angebot anzunehmen und ihr beim Einbruch in die Villa eines hohen Adligen zu helfen, der im Besitz eines Artefaktes ist, welches sie unbedingt haben muss. Besagter Adliger entdeckt die Einbrecher und ist sichtlich schockiert über Chaikas Anwesenheit, da diese nach seinen Worten eigentlich tot sein müsse.

Creative Commons Lizenzvertrag
Der Anime-Review von Pina steht unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Deutschland Lizenz.

Kommentare zu Hitsugi no Chaika

Zwischenfazit | Ersteindruck

User Avatar
Von: Anime-Fan(via PINA Himiko)
Am: 29.04.2014 17:10:51 Uhr
Status Post: am schauen, Folge 2 (Status Animeliste: am schauen, Folge 2)
Review-Kommentar: Zwischenfazit
"Chaika?"
"Ja, Chaika."
"Chaika."

Dieser Dialog aus Episode zwei drückt eigentlich alles aus, was man zu der Show sagen muss: Chaika. Ohne das süße Mädchen mit den Augenbrauen wäre diese Show so öde.

User Avatar
Von: Anime-Fan(via PINA Himiko)
Am: 16.04.2014 19:39:22 Uhr (zuletzt geändert: 16.04.2014 19:39:57 Uhr)
Status Post: am schauen, Folge 1 (Status Animeliste: am schauen, Folge 2)
Review-Kommentar: Ersteindruck
Das ist so eine Show, deren Vorzüge man in einem Wort zusammenfassen kann: Chaika. Klar, die Welt scheint recht interessant zu sein und was bei der Vertreibung des Kaisers damals passiert ist, ist bestimmt auch ganz dolle spannend, aber ich hätte die Show wohl sofort gedroppt, wäre Chaika nicht so unendlich niedlich! Ich komme nicht aus dem Fiepsen heraus, wenn ich dieses kleine süße Etwas mit Mugi-Gedächtnis-Augenbrauen, niedlichem Goth-Loli-Dress und der Unfähigkeit, ganze Sätze zu formen auf dem Bildschirm sehe.
Ich meine, schaut sie euch doch an: http://i59.tinypic.com/21j7ggn.jpg Wie kann einem da nicht das Herz aufgehen?
Von der ersten Episode ausgehend ist sie definitiv das Herz und die Seele dieser Show